Soziales

Wo blieb die Stadt?

Dass erst eine Intervention der WAZ / NRZ beim Justizministerium NRW in Sachen Rinas Ermittlungen der Generalstaatsanwaltschaft auslöste, erstaunt die Grünen sehr. „Hätte die Stadt nicht selbst“, erklärt Ingrid Tews,…

Weiterlesen »

Konsequenzen ziehen

Die gewonnenen Erkenntnisse in zügiges Handeln umsetzen. Diese Konsequenz fordern die Grünen aus den Ergebnissen der Bertelsmann-Studie zu Auswirkungen freier Grundschulwahl ein. Die Stadt Mülheim und die Ruhr-Uni fanden heraus,…

Weiterlesen »

Taten statt Worte

In absehbarer Zeit Perspektiven für die Mieter der Häuser am oberen Steigerweg fordern die Grünen im Bezirk Rechtsruhr-Nord. Dies richtet sich an die Wohnungsbaugesellschaft Vivawest als Eignerin der maroden Gebäude….

Weiterlesen »

Flexibler ist besser

Auf Zahlungsverzug von Kunden reagieren Energieversorger nach ersten Mahnungen mit Strom- und Gassperren. Eine unangenehme Situation sowohl für Betroffene, deren finanzielle Lage sich durch Zusatzkosten verschärft, als auch für die…

Weiterlesen »