GRÜNE wollen mehr Tierschutz in der Landwirtschaft – Aktion in der Innenstadt am Samstag

Die Mülheimer GRÜNEN setzen sich für mehr Tierschutz und eine ökologische Landwirtschaft ein. Hierzu veranstalten sie am Samstag (11.05.19) ab 11 Uhr einen Aktionstag auf dem Kurt-Schumacher Platz in Mülheim. Unterstützt werden sie von Norwich Rüße, dem umweltpolitischen Sprecher der GRÜNEN Landtagsfraktion NRW.

Vor Ort wollen sie veranschaulichen, wie wenig Platz den Tieren in der konventionellen Landwirtschaft zugestanden wird und was die industrielle Landwirtschaft für die Artenvielfalt bedeutet. Es gibt Mitmachaktionen und viele Infos zum Thema.

Verwandte Artikel