Erkenntnisse zu RWE-Aktien gewinnen

Die Grünen weisen darauf hin, dass die Podiumsdiskussion zum Thema RWE-Aktien am 11.12. in Gebäude 6, Hörsaal 8 der Hochschule Ruhr-West um 18:00 an der Duisburger Straße stattfindet.

Seine Teilnahme zugesagt hat nun auch Ernst Gerlach, Geschäftsführer des Verbandes der kommunalen Aktionäre. Er ist noch aus seiner Zeit als Mülheimer Oberstadtdirektor in den Jahren 1992 bis 1995 bekannt. Zusammen mit Kämmerer Frank Mendack, seinem ehemaligen Bochumer Amtskollegen Manfred Busch und Grüne-Fraktionsvize Dr. Franziska Krumwiede-Steiner komplettiert er das Podium. Die Moderation übernimmt WAZ-Redaktionsleiter Mirco Stodollick.

„Wir als Grüne hoffen, dass die Diskussion, die den Charakter eines öffentlichen Hearings hat, die verschiedenen Standpunkte aufzeigt und vielleicht den ein oder anderen neuen Aspekt eröffnet“, erklärt Grüne-Vorstandsmitglied Oliver Linsel. Fraktionssprecher Tim Giesbert: „Auch wenn das Thema ein wenig akademisch erscheint, geht es letztlich um Millionen für den Mülheimer Haushalt.“

Tim Giesbert / Oliver Linsel

Verwandte Artikel