Wilhelm Steitz

Oberbürgermeister für Mülheim

Liebe Mülheimer*innen,

Am 13. September wählt Mülheim eine*n neue*n Oberbürgermeister*in. Gemeinsam mit Ihnen möchte ich Mülheim zukunftsfähig gestalten, sodas es allen Menschen als soziale und nachhaltige Stadt ein lebenswertes Zuhause bietet.

Darüber möchte ich auch mit Ihnen ins Gespräch kommen und ermuntere Sie ausdrücklich mit mir in Kontakt zu treten. Ich bin für Sie und Ihre Anliegen erreichbar: Ob per Mail (.img@.img), Telefon (0163/3773613), Instagram oder Facebook. Sprechen Sie mich an!

Ihr Wilhelm Steitz

Meine Social-Media-Kanäle

Facebook

Instagram

Über mich

Ich bin 1954 in einer Mülheimer Handwerkerfamilie geboren und in einem evangelisch geprägten Umfeld aufgewachsen. Nach dem Kindergarten in der Altstadt habe ich die Schule am Muhrenkamp und anschließend das staatliche Gymnasium (heute OP) besucht. Zum Studium der Rechtswissenschaften hat es mich nach Bielefeld gezogen, um nach dem Abschluss zurück nach Mülheim zu kehren. Seitdem lebe ich in unserer Stadt am Fluss! In der Mülheimer Innenstadt wohne ich mit meiner Patchwork-Familie, deren beide Kinder studieren. Von dort bin ich in den vergangenen Jahren meist mit Rad und Zug zu meinen beruflichen Stationen in Rösrath, Dortmund und Köln gependelt. Neben dem Beruf bin ich seit 1984 bei den Grünen politisch aktiv und engagiere mich in unserer Stadt ehrenamtlich für diverse soziale Projekte.

  • 1983 bis 1998 Anwalt für Sozial- und Familienrecht
  • 1984 bis heute Ehrenämter in Mülheim u.a. Arbeitslosenzentrum, Ausländer*InnenInitiative, Elterninitiative Stöpsel, PIA e.V.
  • 1984 bis 1998 Mitglied im Mülheimer Stadtrat
  • 1998 bis 2005 Dezernent für Jugend, Schule, Soziales, Bauen und Kultur der Stadt Rösrath
  • 2005 bis 2013 Recht- und Umweltdezernent der Stadt Dortmund
  • 2013 bis 2020 Vizepräsident der Bezirksregierung Köln
  • 2017 bis heute Geschäftsführer der ZukunftsOrientierte Kinderbetreuung gGmbH

Meine Ziele für Mülheim

Wirtschaftsförderung im Einklang mit dem Schutz von Klima und Umwelt
  • Konzept zur Neuansiedlung und Bestandspflege von Unternehmen mit deutlichen Clustern unter Wahrung unserer Freiflächen
  • schneller Ausbau des Datennetzes im Gigabit-Bereich
  • sofortige Belegung der städtischen Dachflächen mit Solarenergie
  • Potenzialanalyse für Windkraft in Mülheim
Bildung
  • schneller, bedarfsgerechter Ausbau von KiTa und schulischem Ganztag
  • eine vierte Gesamtschule in der Innenstadt
  • Sanierung der VHS in der MüGa
Mobilität
  • barrierefreier und bezahlbarer ÖPNV
  • sichere Wege für Rad- und Fußverkehr
  • besseres Baustellenmanagement und intelligente Ampelsteuerungen
Belebung der Innenstadt
  • teilüberdachte Flächen
  • mehr Märkte und Kultur
  • runder Tisch mit Gastronomie und Eigentümer*innen für eine bunte vielfältige Gastronomie
Klimaschutz
  • Klimaneutralität bis 2035
  • Klimaschutzziele sowie Arten- und Umweltschutz bei der Vergabe von Bauprojekten

Mein Wahlspot