Migrant*innen

Grüne contra Borjans

Unmut bei den Mülheimer Grünen löst die Ankündigung von NRW-Finanzminister Borjans aus, die 434 Millionen Euro ausmachende jährliche Integrationspauschale des Bundes zu 100 Prozent für den Landeshaushalt einzuplanen. Für Kommunen…

Weiterlesen »

Graue Berliner Theorie

Zweifel an der Umsetzbarkeit des neuen Integrationsgesetzes auf kommunaler Ebene äußern die Grünen. „Da wurde im Berliner Elfenbeinturm etwas ersonnen“, kritisiert Fraktionsvize Franziska Krumwiede-Steiner, „dem die Praxistauglichkeit bezogen auf das…

Weiterlesen »

Drahtesel gebraucht

Um gebrauchte Fahrräder bitten die Grünen. Sie sollen Flüchtlingen zu mehr Mobilität verhelfen. „Das Lager der Talentwerkstatt, die abgegebene Räder wieder aufmöbelt“, berichtet ihre Sozialexpertin Ingrid Tews, „ist leergefegt. Wir…

Weiterlesen »