Gleichstellungsnotstand

Akuten Handlungsbedarf sehen die Grünen angesichts der schlechten Einstufung beim Gender-Ranking der Heinrich-Böll-Stiftung. Unter 73 untersuchten Großstädten belegte Mülheim den letzten Platz. „Wir werden“ erklärt Fraktionsvize Franziska Krumwiede-Steiner, „den Gleichstellungsausschuss…

Weiterlesen »

Gute Beispiele nutzen

Nicht überrascht zeigen sich die Grünen angesichts der schlechten Bilanz des Bildungs- und Teilhabegesetzes für Kinder aus einkommensschwachen Familien. „Wir haben schon bei der Einführung davor gewarnt“, erklärt ihre sozialpolitische…

Weiterlesen »

Langsame, aber gewaltige Folgen

Große Freude löst bei den Grünen die Einbeziehung Mülheims in die dritte Stufe des NRW-Stärkungspaktes aus. „Wäre heute Ratssitzung“, erklärt Fraktionssprecher Tim Giesbert schmunzelnd, „hätten wir Anlass für eine ausgedehnte…

Weiterlesen »

Kleinod erhalten

Betroffen und erstaunt zeigen sich die Grünen von der Nachricht über die akute Einsturzgefährdung des Teerstegenhauses. „Dieses bauliche Kleinod“, erklärt ihre Stadtverordnete Eva Weber, „muss uns erhalten bleiben. Ich hoffe,…

Weiterlesen »