Ortstermin geplant

Im Streit um die Fällung einer Platane und anderer Gehölze auf dem Sparkassenparkplatz in Heißen zeigt Alfred Krüger, Fraktionssprecher der Grünen im Bezirk, Verständnis für die Anwohner. Sie sprechen sich für den Erhalt des Grüns aus.

„Wer die örtliche Situation dort kennt“, erklärt er, „kann verstehen, dass die Empörung groß ist. Gerade in diesem Bereich war der Gehölzverlust durch den Sturm Ela und nachfolgend aus Gründen der Verkehrssicherheit erforderliche Fällungen gewaltig. So ist es nicht verwunderlich, dass die Menschen an dem, was ihnen noch blieb, festhalten.“
Nach Krügers Ansicht ist der kleine Grüngürtel an der Sparkasse erhaltenswert. „Insbesondere“, sagt er, „weil die geplanten Ersatzpflanzungen weitab von der dortigen Örtlichkeit geplant sind.“
Weil er noch auf eine beide Seiten zufriedenstellende Lösung hofft, nimmt er den von den Anwohnern vorgebrachten Gedanken einer Ortsbegehung auf. Die Grünen werden sich deshalb umgehend mit Anwohnern, Verwaltung und Sparkasse in Verbindung setzen.

Alfred Krüger

Verwandte Artikel