Kostenvergleich

Die Grünen im Bezirk Linksruhr kämpfen weiter für den Erhalt von drei Platanen am Stockweg in Selbeck. Die sollen, so will es die Verwaltung, gefällt werden. Weil ihre Wurzeln den Straßenbelag anheben, stellen sie eine Verkehrsgefährdung dar.

Letzteres bezweifeln die Grünen nicht, weisen aber darauf hin, dass besagte Bäume völlig gesund sind. Deshalb schlugen sie in der Novembersitzung der Bezirksvertretung vor, den Gehweg auf den jetzigen Straßenraum zu verlagern. Die Verwaltung erachtet dies nach Prüfung für technisch möglich, beziffert die Kosten aber auf einen Betrag in Höhe von 11.500 Euro.
Bezirksvertreter Carsten Voß hält dem entgegen, dass auch das Fällen der Platanen, das Ausgraben ihrer Wurzeln sowie Verfüllung und Neupflasterung des Gehweges nicht für Gotteslohn zu haben seien. Diese Ausgaben soll die Verwaltung deshalb nun auflisten, um den Bezirksvertretern einen Kostenvergleich zu ermöglichen. „Bevor gesunde Bäume der Säge zum Opfer fallen“, fordert Voß, „brauchen wir seriöses und alternatives Zahlenmaterial.“

Carsten Voß

Verwandte Artikel