Forstbachwiese: Grüne wollen Klarstellung

Die Kündigung der Pacht für die Wiese nahe der Forstbachquelle durch die Stadt bringt die Grünen auf den Plan. Im Umweltausschuss am kommenden Freitag werden sie diesbezüglich Fragen stellen.

Die Verwaltung soll Auskunft darüber erteilen, warum genau die Vertragskündigung erfolgte. Weshalb Bio–Landwirt Felchner das Areal zum jetzigen Zeitpunkt räumen muss, ist ebenfalls Bestandteil der Frageliste. Größtes Interesse hat die Fraktion aber an städtischen Planungen zur weiteren Nutzung des Geländes.

„Wir wollen von der Verwaltung eine definitive Auskunft darüber“, so Umweltausschuss–Vorsitzende Brigitte Erd, „ob die Fläche für eine spätere Bebauung vorgesehen ist. Anwohner der Flugplatzsiedlung vermuten, dass die angebliche Ausweisung als Ausgleichsfläche nur vorgeschoben ist.“

Insbesondere die gerade erst von der Stadt durchgeführte Komplettsanierung der anliegenden Brunshofstraße, erklärt die Ratsfrau, mache viele misstrauisch. Ein verbindliches Wort der Verwaltung sei angebracht.

Brigitte Erd

Verwandte Artikel