Soziales

Klagen berechtigt

Verständnis für die Forderung des Kommunalen Sozialen Dienstes nach mehr Personal äußern die Grünen. „Angesichts von 60 bis 70 pro Mitarbeiter zu betreuenden Familien“, erklärt ihre Fraktionsvize Franziska Krumwiede-Steiner, „ist…

Weiterlesen »

Wo blieb die Stadt?

Dass erst eine Intervention der WAZ / NRZ beim Justizministerium NRW in Sachen Rinas Ermittlungen der Generalstaatsanwaltschaft auslöste, erstaunt die Grünen sehr. „Hätte die Stadt nicht selbst“, erklärt Ingrid Tews,…

Weiterlesen »

Konsequenzen ziehen

Die gewonnenen Erkenntnisse in zügiges Handeln umsetzen. Diese Konsequenz fordern die Grünen aus den Ergebnissen der Bertelsmann-Studie zu Auswirkungen freier Grundschulwahl ein. Die Stadt Mülheim und die Ruhr-Uni fanden heraus,…

Weiterlesen »