Planung

Guter Denkanstoß

Keinen Gefallen finden die Grünen an der Idee eines begrünten Hochhauses auf Baufeld IV der Ruhrpromenade. „Dort“, erklärt ihre planungspolitische Sprecherin Brigitte Erd, „passt es nicht. Wer will schon –…

Weiterlesen »

Neuer Zungenschlag

Rückenwind von den Grünen erhält Wirtschaftsförderer Jürgen Schnitzmeier in seinem Bekenntnis zum Aufpäppeln brachliegender Industrie- und Gewerbeflächen für Neuansiedlungen. „Nachdem er in den letzten Jahren gebetsmühlenhaft die Ausweisung neuer meist…

Weiterlesen »

Erneuter Straßenaufriss hat ein Nachspiel

Die wiederholten Bauarbeiten in der Nordstraße beschäftigen die Bezirksvertretung Rechtsruhr-Nord. Die Grünen beantragen dies, um ungeklärte Fragen anzusprechen und Verbesserungsmöglichkeiten in der Kommunikation zwischen Stadt und Baustellenträgern zu erörtern. „Für…

Weiterlesen »

Mehr Steuerung durch die Stadt

Zu wenig Bau-Ökologie und zu geringe Einflussmöglichkeiten der Stadt. Das bemängeln die Grünen an der von der Verwaltung vorgelegten und auf Wohnbebauung ausgerichteten Planung im Bereich Moritz-, Schlägel- und Eisenstraße….

Weiterlesen »

Kaufhof: Rot-Grün will Bürger mitnehmen

Die anstehenden Bauarbeiten zur Neunutzung des ehemaligen Kaufhof-Geländes stellen eine weitere Belastungsprobe für die Mülheimer Innenstadt dar. Verkehrs­umleitungen, Zulieferverkehr, Lärm und andere untrennbar mit Großbaustellen verbundene Unannehmlichkeiten sind zu erwarten….

Weiterlesen »