Kultur

Postfaktische CDU

„Tatsachenverdrehung a la Donald Trump“ werfen SPD und Grüne der Mülheimer CDU vor. Die Christdemokraten hatten die rot-grüne Landesregierung öffentlich kritisiert, weil sie angeblich den Ausstieg aus dem Förderprogramm „Jedem…

Weiterlesen »

Kleinod erhalten

Betroffen und erstaunt zeigen sich die Grünen von der Nachricht über die akute Einsturzgefährdung des Teerstegenhauses. „Dieses bauliche Kleinod“, erklärt ihre Stadtverordnete Eva Weber, „muss uns erhalten bleiben. Ich hoffe,…

Weiterlesen »

Mit- statt Gegeneinander

Notwendige bauliche Investitionen und Haushaltstransparenz sind miteinander vereinbar. Diese Ansicht äußern die Grünen angesichts der Diskussion um das Theater an der Ruhr und seine Modernisierungspläne. „Es ist selbstverständlich“, erklärt ihre…

Weiterlesen »

Bitte aufwachen!

Rückenwind für die SPD in Sachen legaler Graffiti–Kunst durch die Grünen. Sie teilen die Kritik der Sozialdemokraten am Immobilienservice wegen Nichthandelns. „Seit Februar 2012, als wir Grüne erstmals den Vorschlag…

Weiterlesen »